Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   31.10.15 16:20
    es ist immer noch gestör
   31.10.15 16:20
    langsam sollze man es tu
   31.10.15 16:21
    seit wochen besteht dies
   1.11.15 10:50
    ach mann, es ist immer n
   1.11.15 10:51
    kann nicht wahr sein! wa
   4.11.15 14:57
    mann! ist ja immer noch


http://myblog.de/roadtrip-a-la-daniundelli

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tag 30: Heimreise

Dieser Eintrag wird ziemlich kurz. Wir sind heimgeflogen. Mit einem Direktflug von Vegas nach Frankfurt. Von 40 Grad nach 5 Grad. Ich wäre gerne länger hier geblieben, aber man kann ja immer wieder zurück Insgesamt muss ich sagen, dass es ein wunderbarer Trip war. Wir haben wunderschöne Flecken Erde gesehen und tolle Menschen getroffen. Die Abende in den Hostels waren verrückt, amüsant und niemals zu vergessen. Die Natur in Kanada und auch in den USA ist atemberaubend. So viele Eindrücke und so viele Erinnerungen in nur einem Monat, sowas wird man nicht vergessen Einen ganz großen Dank an Rosie und Brick für die wunderschönen Tage und die tolle Gastfreundschaft in der Middle of Nowhere. Wer einmal nach Port Renfrew reist, sollte sich in deren Lodges einquartieren! Einen noch größeren Dank an meinen Bruder und Ryan! Das ihr das Footballspiel ermöglicht habt war für mich das Highlight. Ich danke euch so sehr und es war so wunderbar euch wieder in die Arme schließen zu können. Ich habe euch sehr lieb und freue mich auf den nächsten Besuch Und einen großen Dank an Dani, du warst eine super Reisebegleiterin
30.10.15 11:26


Werbung


Tag 29: Cirque du Wahnsinn!

Unser einziger voller Tag in Vegas. Was machen wir als erstes? Nach unserem ziemlich trinkreichen Abend erstmal ordentlich Bufett ausprobieren :D 20 Dollar und man bekam alles dafür (außer nettes Personal...). Mit kugelrundem Bauch ging es für Dani wieder an den Pool und für mich ins Bett, ich war noch nicht wirklich fit. Gegen Mittag haben wir uns Karten für die Cirque du Soleil Show Ka besorgt und haben danach wieder nach Essen gesucht. Wir haben ein wunderschönes Restaurant direkt gegenüber vom Bellagio gefunden. Es war zwar unglaublich teuer, aber die Vorspeisen und der Cocktail waren super. Man gönnt sich ja sonst nichts Danach ging es direkt zur Ka Show und ich kann jedem nur wärmstens empfehlen sich solch eine Show anzuschauen. Es ist der Wahnsinn! Die Musik, die Akrobatik, die Synchronität und und und. Weltklasse! Morgen geht es wieder Heim
30.10.15 11:21


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung