Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   31.10.15 16:20
    es ist immer noch gestör
   31.10.15 16:20
    langsam sollze man es tu
   31.10.15 16:21
    seit wochen besteht dies
   1.11.15 10:50
    ach mann, es ist immer n
   1.11.15 10:51
    kann nicht wahr sein! wa
   4.11.15 14:57
    mann! ist ja immer noch


http://myblog.de/roadtrip-a-la-daniundelli

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Tag 26: Disneyland, hooray!

Heute ging es nach Disneylaaaaaaaaaaaand! Wahnsinn! Naja, ist halt Disney, da muss man ja jetzt nicht übertreiben Auf dem Weg haben wir schon viele verkleidete Amis getroffen. Mit gepunkteten Röcken und/oder Mickey-Ohren auf dem Kopf. Schon amüsant. Ich war persönlich dann doch traurig kein Prinzessinkleid angezogen zu haben, hier hätte es gepasst. Wir haben uns einen 2-Tages-Pass gegönnt und heut ging es in den California Adventure Teil. Großer Spaß! Der Tower of Terror wurde getestet und als sehr gut befunden, die Achterbahn California Screamin' wurde direkt dreimal hintereinander bestiegen :P Zwischendurch mussten ordentlich Getränke und Eis konsumiert werden, da die Sonne ziemlich viel Gas gegeben hat. Ich glaube es waren so zwischen 35 und 40 Grad, gefühlte 50 Grad. Sonst gab es viele nette kleine Bahnen. Für den Abend haben wir uns die Aladdin-Show vorgenommen (ganz okay) und Cars Land (auch ganz okay ). Ein anschließendes Highlight kam mit dem "World of Colour". Ein Farben- und Wasserspiel a la Disney. Mit Neil Patrick Harris und Mickey Mouse in den Hauptrollen, untermalt von fantastischer Musik (u.a. Let it go...kein Kommentar :D ). Ich hatte wirklich Pipi in den Augen, das war unfassbar schön Nach dem ersten Tag Disney gingen wir dann ziemlich erschöpft zurück zum Hotel. Morgen geht es weiter!
30.10.15 11:00


Werbung


Tag 25: Hollywood und ein großes Theater

Heute morgen wurde relaxed. Die Jungs mussten noch einen Tag arbeiten und wir haben in der Zeit im Hotelzimmer und am Pool relaxed. Gegen 2 ging es mit Ryan zum Lunch. Dafür haben wir uns eine Brauerei ausgesucht, der Name ist mir schon wieder entfallen, War aber ganz nett dort. Danach kurz Sachen gepackt und dann wurde der Bruder abgeholt und es ging direkt nach Hollywood! Plan war den Film "The Martian" in einem alten und richtig schönem Kino zu schauen. Dani hatte nicht so Bock darauf und hat die Kneipen am Sunsetblvd. unsicher gemacht. Den Film fand ich grandios, was wahrscheinlich auch daran lag, dass Sound und Bild echt top waren in diesem Kino. Bin jetzt noch begeistert Müde und erschöpft haben wir nach dem Kino noch das Hollywoodzeichen gesucht und gefunden. (Liebe Menschen in LA, jeder blöde Turm ist beleuchtet nur euer Wahrzeichen nicht? Come on! :D ). Unsere Unterkunft wurde danach angesteuert und wieder mal ging ein Tag viel zu schnell vorbei.
10.10.15 17:12


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung